Familientherapie

FAMILIENTHERAPIE

PSYCHOTHERAPIE MIT FAMILIEN

Das gemeinsame Familienleben ist nicht immer einfach. Wenn sich zu dem, manchmal stressigen, Alltagsleben ein zusätzliches Problem mischt, kann dies zu einem sehr großen Belastungsgefühl in der Familie führen.

In gemeinsamen Familiengesprächen hat jeder die Möglichkeit, seine Wahrnehmungen und Anliegen zu schildern.

Der Fokus in der Familientherapie liegt vor allem auf Gemeinsamkeiten, Stärken und Ressourcen der Familie.

 

Psychotherapie im Familiensetting ist hilfreich bei:

  • Aggression, Wut
  • einschneidenden Erlebnissen, sehr belastenden Lebensereignissen (u.a. Unfall, Katastrophen, Todesfall)
  • Gefühl der Überforderung
  • Gefühl nicht verstanden zu werden
  • häufigen Streits und Konflikten innerhalb der Familie
  • körperlichen oder psychischen Krankheit eines Familienmitglieds (u.a. chronische Erkrankung, Ängste)
  • Unstimmigkeiten in der Erziehung
  • u.v.m.